Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie bei uns vorbeischauen. Hier finden Sie Aktuelles aus dem Leben der Gemeinde. In Zeiten der Pandemie bieten wir Video-Gottesdienste und offene Kirchen an. Außerdem gibt es Grüße aus dem Kindergarten, eine Einladung zum gemeinsamen Gebet, und die Möglichkeit zu helfen.

Haben Sie Fragen oder ein Anliegen, rufen Sie bitte an oder nutzen Sie gerne das Kontakt-Formular.

Emmaus trotz(t) Corona

Offene Kirchen

mehr

Corona-Läuten

mehr

Jahreslosung

„Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!“

Das ist ein Jesus-Wort aus dem Lukasevangelium (Lukas 6,36), das als Jahreslosung über dem Jahr 2021 stehen soll.

Mit dieser Jahreslosung grüßen wir Sie – und wünschen Ihnen ein gutes und gesegnetes Jahr 2021.

„Wie wird es werden?“ steht über jedem neuen Jahr. Vielleicht über dem kommenden besonders, denn die Bekämpfung von Corona hat uns derzeit noch fest im Griff und wir wissen noch nicht, wie sich alles entwickelt – Impfen, Lockdown, Lockerungen, wenn es wieder wärmer wird, … .

Gebetsgemeinschaft: Corona-Läuten

Wir denken zuerst an die, die selbst erkrankt sind oder um Menschen bangen, die vom Virus betroffen sind. Wir denken an alle, die leider verstoben sind und an alle, die um Verstorbene trauern.

Sie alle wollen wir in unsere Gebete einschließen.

Unser Gott ist jederzeit für uns ansprechbar – für unseren Dank für Bewahrung, gelungene Begegnungen gerade jetzt, … ebenso wie für unsere Fragen, Klagen, Trauer … .

Aber auch gemeinsam wollen wir unsere Gebete täglich vor Gott bringen, wenn unsere Kirchen um 19.30 Uhr für 5 Minuten ihre Glocken erklingen lassen. Beim Corona-Läuten sind wir auf Abstand vereint vor Gott. Wir laden ein, sich einzureihen in unsere Gebetsgemeinschaft.

Gesprächsangebote

Natürlich können Sie das Pfarrteam auch sonst gerne anrufen. Besonders in solchen Zeiten ist ein Gespräch vielleicht einmal dringend nötig. Also melden Sie sich gerne:

Pfarrer Baumann Tel. 05221 / 24649

Pfarrer Keunecke Tel. 05221 / 1435694

Pfarrerin Schnarre Tel. 05221 / 24648

Hilfen für Ältere – und Jüngere

Unsere Ü80-Gemeindeglieder haben wir alle einzeln angeschrieben, um nach ihrer derzeitigen Situation zu fragen und, wenn gewünscht, Hilfe anzubieten.

Hier klicken oder tippen für den Brief an die über achtzigjährigen Gemeindeglieder

Aber nicht nur für Ältere aus unserer Kirchengemeinde soll das gelten. Gerne dürfen Sie sich auch an uns wenden, wenn Sie uns in einem anderen Alter etwas mitteilen möchten, Hilfe suchen, Ihnen/Euch die Decke auf den Kopf fällt …

Wir bemühen uns Lösungen zu finden, damit es auch Ihnen möglichst gut geht – trotz der derzeitigen Unsicherheiten und Einschränkungen – etwa bei Gewalterfahrungen, wenn sie Hilfe beim Einkaufen benötigen, einen Fahrdienst, wenn etwas fehlt, … .

Ich will gerne auch was tun!

Übrigens: Rufen Sie auch gerne im Gemeindebüro oder beim Pfarrteam an, wenn Sie selbst anderen Hilfen anbieten könnten – bei Fahrten, Einkäufen, Formularen, … .

Wir freuen über viele, die sagen „Kirche – das sind doch auch wir!“

Aktuelles aus dem Kirchenkreis

27.09.2021

Regionalversammlungen im Kirchenkreis: Finanzen und Gemeindeberatungen

24.09.2021

Kirchenkreis Herford: Interkulturelle Matinee für Frauen am Samstag, 2. Oktober 2021

24.09.2021

Kirchenkreisverband: Offensive gegen Missbrauch

23.09.2021

Podcast zur Bundestagswahl 2021: Politik, Kirche und Staat

Aktuelles aus der Landeskirche

27.09.2021

Aktionstag „Exit Fast Fashion“ in Dortmund

23.09.2021

12. Kirchliches Filmfestival ab 29. September an zwei Orten

21.09.2021

UCC-Forum 2021: Partnerschaftstreffen zwischen Westfalen und den USA befasste sich mit persönlichen und sozialen Verunsicherungen in der Corona-Pandemie

21.09.2021

Evangelischer Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken wählt neue leitende Theologin

Bildquelle:

Glocke - https://commons.wikimedia.org/
Osterbild - pixabay.com

Die Ev.-Luth. Emmaus-Kirchengemeinde wünscht Ihnen gute Gesundheit!

Wir sind für Sie da:

Gemeindebüro

Landsberger Straße 2
32049 Herford 

Martina von Eichel-Streiber

Telefon: 0 52 21 / 2 71 00
Telefax:  0 52 21 / 2 19 83

Bürozeiten:

Dienstag: 9-12 Uhr und 13-16 Uhr
Donnerstag: 9-12 Uhr
Freitag: 9-12 Uhr

Weitere Ansprechpartner finden Sie hier

52 Wochen
52 christliche Symbole

Die Bibel im Alltag entdecken:

 


Diese Woche im Kirchenjahr
evangelisch
-
Wochenspruch und
der nächste Predigttext